Elternbeirat

Der Elternbeirat wird einmal im Jahr von der Elternvollversammlung gewählt und bildet mit den Trägervertretern und Mitarbeitern gemeinsam den Rat der Tageseinrichtung.
(§9 KiBiz). Entscheidet sich die Vollversammlung für eine Wahl auf Gruppenebene, werden für jede Gruppe je ein(e) VertreterIn und StellvertreterIn gewählt.
Die 4 Vertreter bilden den Elternbeirat. Er ist wichtiges Bestandteil der Mitbestimmung, und da bei uns Elternarbeit groß geschrieben wird, fallen ihm bei uns zahlreiche Aufgaben zu.

Sie können mit unserem Elternrat auch Kontakt aufnehmen: elternrat@kita-heilig-kreuz.de - oder die Mitglieder sofort ansprechen....

Elternarbeit
Der Kindergarten hat seinen Erziehungs- und Bildungsauftrag im ständigen Kontakt mit der Familie und anderen Erziehungsberechtigten durchzuführen
Die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindergarten/Hort ist von grundlegender Bedeutung. Der Gesetzgeber sieht die Zusammenarbeit in den Gremien Elternrat und Rat der Tagesstätte vor. Wir verstehen uns als familienergänzende und familienunterstützende Institution. Elterngespräche sind eine wichtige Form der Elternarbeit. Neben dem Informationsgespräch "zwischen Tür und Angel" finden intensive Einzelgespräche/Beratungsgespräche statt. Eltern haben die Möglichkeit in der Gruppe zu hospitieren. Informationen geben wir in Form von Elternbriefen, Handzetteln und Aushängen an den Gruppentüren. Viermal im Jahr erscheint die "Flohkiste", unsere Kindergartenzeitung. Zu Beginn des Kindergartenjahres laden wir die Eltern der neuen Kinder zu einem Informationsgespräch ein. Gemeinsam mit dem Elternrat wird das Kindergartenfest geplant und durchgeführt. Gelegenheit zu Gespräch und Austausch gibt es beim Stehkaffee, beim Kennenlernnachmittag und bei Bastelaktivitäten. In loser Folge laden wir zu themenspezifischen Elternabenden ein. Auf vielfältige Weise unterstützen die Eltern unsere Arbeit z.B. durch Ideen und Anregungen und tatkräftig bei Festen und anderen Aktionen.